09151 726960 info@action-sport.de
Ihr Partner für Tauchen und Reisen
Martin-Luther-Str. 31, 91217 Hersbruck
Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

PADI Open Water Scuba Instructor

PADI Open Water Scuba Instructor bei Action Sport Akademie

PADI Open Water Scuba Instructor bei der Action Sport Akademie
PADI Open Water Scuba Instructor bei der Action Sport Akademie
Du möchtest Tauchlehrer/in werden und damit die Möglichkeit erwerben auf weltweiten Tauchbasen zu arbeiten? Damit schlägst Du einen großartigen Weg in eine abenteuerreiche Zeit ein.

Als PADI Instructor hast Du weltweit beste Chancen, einen Job zu finden. Das PADI Ausbildungssystem ist das am meisten verbreitete in der internationalen Tauchbranche.
PADI Instructoren sind gern gesehene Tauchlehrer.

Der Grundstein Deiner PADI Instructor Ausbildung liegt im PADI Instructor Development Course (IDC).
Dieses Programm besteht aus zwei Teilen - dem Assistant Instructor (AI) Kurs und dem Open Water Scuba Instructor (OWSI) Programm.

Die Kombination beider Kurse ergibt den IDC. Du startest Deinen IDC mit dem Selbststudium für beide Ausbildungsteile.

Du erhältst vorerst ein Kandidaten-Arbeitsbuch mit 16 Studienanleitungen. Die darin enthaltenen Wiederholungs-fragen musst Du vor Beginn des Kurses durcharbeiten.
Du kannst Dir dabei aussuchen, ob Du sie vor dem Kurs im Selbststudium oder während des IDC Vorbereitungs-programms unter Anleitung beantworten möchtest.

Erforderliche IDC Materialien:

Instructor Manual – neueste Ausgabe, IDC Kandidaten Arbeitsbuch, The Best of Undersea Journal, Cue Cards Pool, Cue Cards Freiwasser, Outline Tarierung in Perfektion, Outline Project Aware, OWD Quizzes & Exam, Rescue Exames, Divemaster Exames, RDP Tabelle, Elektronischer RDP, OWD Manual , Adventure in Diving Manual & Data Carrier, Rescue Diver Manual, Divemaster Manual.

Notwendige Tauchausrüstung:

ABC, Tauchanzug, Bleisystem, Jacket mit Inflator, Atemregler mit alternativer Luftversorgung, Tauchgerät mit gültigem TÜV (wird gestellt), Finimeter, Zeitmessinstrument, Kompass, Signalmittel, Messer.

Kursvoraussetzungen:
  • PADI Divemaster oder TL im Lehrstatus eines anderen Verbandes
  • Mindestalter 18 Jahre
  • ärztliches Attest nicht älter als 1 Jahr
  • seit mind. 1 Jahr brevitierter Taucher mit 60 Tauchgängen zu Beginn des IDCs
  • mindestens 100 Tauchgänge zur Teilnahme am IE
  • Nachweis einer Ersten Hilfe Ausbildung, nicht älter als 24 Monate
Instructor Evaluation (IE)

Damit Du zum PADI Open Water Scuba Instructor (OWSI) zertifiziert werden kannst, musst du die PADI Tauchlehrerprüfung (IE) bestehen.
Diese IE wird bei uns von einem offiziellen Instructor Examiner von PADI International oder PADI Local Area Offices durchgeführt, der dafür sorgt, dass eine objektive und gerechte Beurteilung stattfindet.

Du wirst hinsichtlich Deiner allgemeinen Fähigkeiten im Tauchen und im Wasser, Deines theoretischen Wissens und Deiner Lehrpräsentationen im Klassenzimmer, im Pool sowie im offenen Wasser getestet.

Für die endgültige Zertifizierung zum PADI-Tauchlehrer musst Du alle Teile der IE bestehen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Du beim ersten Versuch nicht erfolgreich sein solltest, kannst Du lediglich diesen Teil wiederholen und so an einer zweiten Prüfung teilnehmen. Diese wird frühestens nach 5 Tagen und spätestens innerhalb von 12 Monaten nach der ersten stattfinden.

Teil 1: Schriftliche Prüfung ~ Tauchtheorie:

In der schriftliches Prüfung schreibst Du über 5 Kapitel. Es sind keine Bücher erlaubt. Mindestens 75% richtige Antworten musst Du erreichen:
  • Physik
  • Physiologie
  • Tauchausrüstung
  • Tauchfertigkeiten und Tauchumgebung
  • Recreational Dive Planner (RDP)
  • PADI System, Standards und Verfahren
Du darfst das Kandidatenarbeitsbuch und das Instructor Manual benutzen. Du  musst mindestens 75% erreichen. Es ist keine Wiederholung erlaubt.

Teil 2: Praktische Prüfungen ~ Pool Ausbildung:
  • Du schulst eine Übung des Open Water Diver Kurses. Die anderen Kandidaten sind Deine Studenten.
Beurteilung der Präsentationsfähigkeiten:
  • Kandidaten zeigen fünf Übungen auf Tauchlehrer-Präsentationsniveau.
Teil 3: Theorie ~ Präsentation:
  • Du präsentierst ein vorgegebenes Theorie-Thema. Dein Thema erhältst Du zu Beginn des IE-Programms.
Teil 4: Freiwasser:
  • Du schulst zwei Übungen vom Open Water Diver Kurs, die anderen Kandidaten sind die Studenten.
  • Du präsentierst Rescue 7 - Freiwasser Rettungsübung:
Allgemeine Tauchfertigkeiten des Kandidaten:

Die allgemeinen Tauchfertigkeiten werden während aller Schwimmbad- und Freiwasserlektionen durch den PADI Examiner beurteilt.

Weitere Einschätzungen:

Außerdem wird Dein Auftreten bewertet. Gern solltest Du durch ein professionelles, schulgerechtes Verhalten nach PADI’s Standards überzeugen. Dieses zeichnet sich aus durch:
  • Professionalität
  • angemessene Kleidung
  • korrektes Verhalten

Ihr Action Sport Akdemie Team

©2012 action-sport.de | PADI Open Water Scuba Instructer | ACTION SPORT AKADEMIE

Action-Sport Fachgeschäfte

Mit über 50 Standorten in Deutschland und auf eigener Tauchbasis auf Mallorca ist Action-Sport die größte Organisation von Tauchsportfachgeschäften. Wir bilden Taucher vom Beginner bis zum Profi nach anerkannten Standards aus. Schnorchelkurse bieten wir ebenfalls an. Die passende Ausrüstung für Ihr Freizeitvergnügen, sowie den kompletten Rund-Um-Service für Ihre Ausrüstung - das bietet Ihnen Action-Sport. Zudem sind wir Spezialist für Tauch- und Schnorchelreisen. Mit uns entdecken Sie die schönsten Schnorchel- und Tauchreviere der Welt.

folge uns

© Copyright 2016