09151 726960 info@action-sport.de
Ihr Partner für Tauchen und Reisen
Martin-Luther-Str. 31, 91217 Hersbruck
Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Nord Sulawesi

Manado / Bunaken / Siladen <br>Die Hauptstadt Nord—Sulawesis ist neben Ujung Padang  das Tor für Touristen, die Sulawesi kennen<br>lernen wollen. Die Stadt mit ihren ca. 350 000 Einwohnern selbst bietet nicht viel an Sehenswertem,<br>die Umgebung hingegen kann als paradiesisch bezeichnet werden. Taucher und Schnorchler schwärmen von dem Manado vorgelagerten Marine Park Bunaken, der Erholungssuchende findet hier aus-<br>gezeichnete Strandhotels vor und der Naturbegeisterte findet in dem nahegelegenen Tangoko Natur-<br>schutzgebiet interessante Wandertouren. <br><br>Anreise <br><br>Die Anreise erfolgt über den internationalen Flughafen von Manado <br>
Manado / Bunaken / Siladen <br>Die Hauptstadt Nord—Sulawesis ist neben Ujung Padang  das Tor für Touristen, die Sulawesi kennen<br>lernen wollen. Die Stadt mit ihren ca. 350 000 Einwohnern selbst bietet nicht viel an Sehenswertem,<br>die Umgebung hingegen kann als paradiesisch bezeichnet werden. Taucher und Schnorchler schwärmen von dem Manado vorgelagerten Marine Park Bunaken, der Erholungssuchende findet hier aus-<br>gezeichnete Strandhotels vor und der Naturbegeisterte findet in dem nahegelegenen Tangoko Natur-<br>schutzgebiet interessante Wandertouren. <br><br>Anreise <br><br>Die Anreise erfolgt über den internationalen Flughafen von Manado <br>

Sulawesi Nord

Aneise

Tauchen

<style>#templateInfos #movie{ width:380px; min-width:380px; height:240px; min-height:240px; float:left; display:block; } #templateInfos p { margin:0px; }</style><table id="templateInfos" width="776" height="400" border="0"><tbody><tr><td align="left"> <p> </p><b>Nord Sulawesi - Traumurlaub für Naturliebhaber und Taucher.</b><br>Hohe Berge, dichter Regenwald, faszinierende Städte und beeindruckende Tauchreviere. Das alles steht für den Norden der großen Insel. Die Hauptstadt Manado lockt mit traditionellen Märkten und Kultur Einflüssen aus Asien und Europa. Das Minahasa Hochland begeistert durch intakte Natur und überwältigende Landschaften und der Bunaken Nationalpark sowie die Lembehstraße erfüllen Taucherträume. Kurz gesagt Nord Sulawesi begeistert. <br><br>Rund um die Hauptstadt Manado und auf den vorgelagerter Inseln finden sich traumhafte Strandresorts. Von Budget bis Luxus ist hier für jeden das passende Hotel zu finden. Die Tauchreviere rund um den Bunaken Nationalpark sind für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Intakte Riffe, ein gesunder Fischbestand und gut geführte Tauchschulen sorgen für einen gelungen Urlaub. <br><br>Im Hochland von Minahasa kommen Natur- und Wanderliebhaber voll auf ihre Kosten. Dichte Regenwälder mit zahlreichen Flüssen und Seen zeichnen das Bild der Landschaft. Hier und da ragt ein Vulkan über die Baumwipfel und die Tierwelt ist überwältigend. Viele kleine Dörfer und Märkte warten auf Erkundung und bieten Einblick in die alte Welt Sulawesis. Die rustikalen Resorts der Gegend sind auf Trekking und abenteuerlustige Urlauber spezialisiert und finden Wege die für das ungeschulte Auge verborgen bleiben.<br><br>Die Lembehstraße rund um die Stadt Bitung und die Insel Lembeh bilden einen eignen Mikrokosmus. Schwarzer Vulkansand trifft auf Regenwald und Makrotauchgänge vom Allerfeinsten. In der nur wenige Kilometer langen Meerenge hat sich eine ganze eigne Welt gebildet. Hier findet sich alles was gut getarnt, extrem selten oder besonders giftig ist. "Critter" wohin das Auge blickt. Diverse Anglerfische und Oktopusse, unzählige Steinfisch und Garnelenarten sowie über 200 Nacktschneckenarten warten auf Entdeckung durch Foto- und Videografen. Die Resorts stehen meist direkt am Wasser und sind auf Taucher aus aller Welt eingestellt. Die erfahrenen Guides finden auch noch das kleinste Lebewesen im einheitlichen grau- schwarzen Untergrund. </td></tr></tbody></table>

Silkair, die regionale Fluglinie der Singapore Airlines, fliegt vier Mal wöchentlich ((Mo, Mi, Fr, Sa) von Singapur nach Manado in Nord-Sulawesi.<br>Manado wird täglich von allen größeren Städten Indonesiens angeflogen, wie Jakarta, Surabaya, Denpasar/Bali und Makassar.<br>Die Anreise nach Makassar (Ujung Pandang) erfolgt mehrmals täglich meist über Bali oder Jakarta mit regionalen Airlines.

<b>Bunaken Nationalpark</b><br>Der Bunaken Nationalpark gilt als das absolute Mekka für Taucher und Schnorchler aus aller Welt und ist eines der besten Tauchgebiete. Das Tauchgebiet um Bunaken, Manado Tua, Siladen, Nain & Mantehage umfasst mehr als 85.000 Hektar. Die Vielfalt unter Wasser ist enorm, ca. 70% aller Fische im Indo-pazifischen Raum tummeln sich in den über 30 Tauchplätzen. Mehr als 300 Fischspezies, und 300 Korallenarten sind hier zu finden.<br>Bei den überwiegenden Teil der Tauchplätze handelt es sich um Steilwände mit einem artenreichen Bewuchs an Hart- und Weichkorallen, Höhlen und Felsspalten mit überragenden Sichtweiten. Begegnungen mit Riffhaien, Adlerrochen, riesige Schildkröten, Thunfischschwärme und Garnelen sind nur einige der hier ansässigen Meeresbewohner, gelegentlich werden auch Dugongs, Delphine und Minkwale gesichtet. <br>Die Tauchsaison ist ganzjährig, die besten Monate sind allerdings zwischen April und November. <br>Für Tauchgänge im Bunaken Nationalpark muss eine Gebühr von 150.000 Rupiah (ca. 13,-€) bezahlt werden, die für die Erhaltung des Nationalparks verwendet wird. Für den gesamten Aufenthalt muss die Gebühr nur einmal bezahlt werden, das Ticket gilt für 1 Kalenderjahr. <br><br><b>Lembeh Strait</b><br>Lembeh Strait gilt als das Synonym für das beste Makrogebiet der Welt. <br>Die über 100 m tiefe, 19 km lange und maximal 4 km breite Lembeh-Straße ist eine kleine Insel vor der Küste von Nord-Sulawesi, die durch eine Wasserstraße vom Bezirk Minahasa getrennt ist. Das Tauchgebiet mit seiner einzigartigen Unterwasserwelt liegt nicht um die Insel Lembeh, sondern ausschließlich in dieser Wasserstraße – der Lembeh Strait. Diese gilt als weltweit beste Destination für „Muck-Diving“ – Schlammtauchen, welches das Herz jedes Unterwasserfotografen höher schlagen lässt. Mit einer Sicht unter Wasser von 10-20 Meter ist das Gebiet durch schwarzen und vulkanischen Sand, Korallen und Slopes gekennzeichnet. und ist einzigartig wegen seiner Anzahl an bizarren, exotischen und seltenen Spezies. Im Sand lebt eine Tierwelt, die ihresgleichen auf der Welt sucht. Etwa 300 verschiedene Nacktschneckenarten, Zwergseepferdchen, Frogfische (Anglerfische), Pygmy Seepferdchen Mimikry-Kraken, bizarre Schluckspechte und Wurzel-Neonsterne leben hier. Mit erstklassigen Korallenriffen und Wracks ist die Vielfalt unter Wasser kaum zu überbieten. <br>Die Tauchsaison ist ganzjährig, beste Monate sind September und Oktober.<br><br>Seit dem 01.02.2010 müssen alle Taucher in der Lembeh Strait eine einmalige Gebühr in Höhe von 50.000 IDR (ca. 4,00 €) bezahlen. Zusätzlich hat die Verwaltung von Bitung neue Tauchregeln aufgestellt, die dem Schutz der Tauchregion dienen:<br><br>•Kein Berühren und Stören von Tieren<br>•Keine Anker<br>•Max. 1 Guide 4 Tauchgäste<br>•Max. 15 Taucher pro Tauchplatz inkl. Tauchguide<br><br><b>Bangka/Gangga-Archipel</b><br>Verlässt man die Lembeh Strait nach Norden folgt ein traumhaftes Tauchgebiet. Die Insel von Bangka mit ihren Hügeln, Feldern und Wäldern und die Insel Gangga bieten über 25 Tauchplätze. Sandstrände wechseln mit Felsen, Steinplatten mit Weichkorallen, Fischschwärme mit Giftfischen. Steilwände, Korallenblöcke und eine geheimnisvolle Mauer im Meer machen die Tauchgebiete mehr als interessant. Das Archipel bietet einen perfekten Lebensraum für Skorpionsfische, Anglerfische, Nacktschnecken aber auch pelagischen Fischen wie Haien und Napoleons.<br><br><b>Sangihe-Talaud Archipel</b><br>Diese, im äußersten Norden gelegenen Tauchplätze sind wetterbedingt nicht immer erreichbar. Hier gibt es wunderschöne Hartkorallengärten, fantastische Sichtweiten und keine anderen Taucher. Das absolute Highlight ist der Unterwasservulkan. Gruppen, die hier tauchen möchten, müssen an das Dorf Mahengetang eine Gebühr in Höhe von 500.000 indonesischen Rupiahs bezahlen (ca. 40 Euro), der Betrag wird durch alle Teilnehmer geteilt. Auch die Landschaft beeindruckt durch viele Vulkane, auf der Insel Siau ist ein noch aktiver Vulkan, hier kann häufig austretende Lava gesehen werden.

no

Action-Sport Fachgeschäfte

Mit über 50 Standorten in Deutschland und auf eigener Tauchbasis auf Mallorca ist Action-Sport die größte Organisation von Tauchsportfachgeschäften. Wir bilden Taucher vom Beginner bis zum Profi nach anerkannten Standards aus. Schnorchelkurse bieten wir ebenfalls an. Die passende Ausrüstung für Ihr Freizeitvergnügen, sowie den kompletten Rund-Um-Service für Ihre Ausrüstung - das bietet Ihnen Action-Sport. Zudem sind wir Spezialist für Tauch- und Schnorchelreisen. Mit uns entdecken Sie die schönsten Schnorchel- und Tauchreviere der Welt.

folge uns

© Copyright 2016