0511 - 31 808 77 surf@action-sport.de
Action Sport Surfreisen
Lister Meile 25, 30161 Hannover
Montag bis Freitag von 10 - 18 Uhr

Sal - Spotguide

<p><strong>Kapverden - Sal<br /></strong>Mitten im Atlantik, 1500 km südlich der Kanaren und 450 km westlich der senegalesischen Küste liegt eine kleine Inselgruppe, die Kapverden. ln dem kleinen Fischerdorf Santa Maria ganz im Süden der Insel befinden sich die Hotels und Surfschulen. Die Club Mistral Station liegt direkt vor dem Hotel Belorizonte am unendlich langen und traumhaften Strand von Santa Maria auf der Insel Sal. Ihr findet jeglichen Komfort, angefangen mit sehr viel Platz, Boutique, Atlantis Bar/Restaurant und Internet- und Eiscafe.</p><p><strong>Revier<br /></strong>Speedstrecke, Dünung, Ostseewelle, Mörderbrandung - auf Sal liegt das alles maximal 20 Minuten Autofahrt auseinander. Doch eins sei gleich gesagt: Die Kapverden sind kein Kleinsegelrevier wie Südafrika. Nur sehr selten blästs mit mehr als sechs Beaufort. Vom Hauptstrand vor den Hotels Belorizonte / Novorizonte und Morabeza startet man in ein Freeriderevier, in Strandnähe mit Glattwasser, weiter draußen mit kleinen Windwellen. Der Wind weht schräg ablandig von links. Die langgestreckte Bucht vermittelt trotzdem ein sicheres Gefühl. Wer nicht zu weit heraussurft, kommt auch bei Problemen wieder sicher an Land. </p><p><strong>Kiten<br /></strong>Die 3 km lange Bucht von Santa Maria (Sal) bietet ideale Kitesurf Bedingungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Der Sideshorewind von links, der jeden Tag mit einem Durchschnitt von 4-5 Beaufort bläst, macht den Spot ideal zum Erlernen des Sports. Alle Kitesurfer finden hier einen leeren und feinsandigen Strand, der zum sicheren Starten und Landen der Kites geradezu perfekt ist. Hier wird auch geschult: Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen Level. Zusätzlich werden die Fortgeschrittenen und Profikitesurfer (ab Level 5) an 2 weiteren Spots jede Menge Spaß haben.</p><p><strong>Facts:<br />STEHBEREICH</strong>: bis zu 20m, tidenabhängig<br /><strong>WELLENBILD</strong>: Dühnung<br /><strong>WINDBILD</strong>: Der Wind bläst mit durchschnittlich 4 Bft. sehr konstant, Tag und Nacht<br /><strong>EINSTEIGERTAUGLICH</strong>: nicht möglich<br /><strong>GEEIGNET FÜR SURFLEVEL</strong>: Schlaufen & Wasserstart, Gleiten & Powerhalse, Sehr gutes Fahrkönnen<br /><strong>STRAND</strong>: feinsandig<br /><strong>PARTYFAKTOR</strong>: Ganz OK<br /><strong>FAMILIENTAUGLICH</strong>: eher nicht<br /><strong>KITETAUGLICH</strong>: ja</p><p align="center"><img style="width: 330px; height: 270px" src="../../sofena/k/acs_center_/userfiles/acs_surfcenter_/Image/Surfreisen/sal.gif" alt="Revierskizze" title="Revierskizze" width="330" height="270" /></p>
<p><strong>Kapverden - Sal<br /></strong>Mitten im Atlantik, 1500 km südlich der Kanaren und 450 km westlich der senegalesischen Küste liegt eine kleine Inselgruppe, die Kapverden. ln dem kleinen Fischerdorf Santa Maria ganz im Süden der Insel befinden sich die Hotels und Surfschulen. Die Club Mistral Station liegt direkt vor dem Hotel Belorizonte am unendlich langen und traumhaften Strand von Santa Maria auf der Insel Sal. Ihr findet jeglichen Komfort, angefangen mit sehr viel Platz, Boutique, Atlantis Bar/Restaurant und Internet- und Eiscafe.</p><p><strong>Revier<br /></strong>Speedstrecke, Dünung, Ostseewelle, Mörderbrandung - auf Sal liegt das alles maximal 20 Minuten Autofahrt auseinander. Doch eins sei gleich gesagt: Die Kapverden sind kein Kleinsegelrevier wie Südafrika. Nur sehr selten blästs mit mehr als sechs Beaufort. Vom Hauptstrand vor den Hotels Belorizonte / Novorizonte und Morabeza startet man in ein Freeriderevier, in Strandnähe mit Glattwasser, weiter draußen mit kleinen Windwellen. Der Wind weht schräg ablandig von links. Die langgestreckte Bucht vermittelt trotzdem ein sicheres Gefühl. Wer nicht zu weit heraussurft, kommt auch bei Problemen wieder sicher an Land. </p><p><strong>Kiten<br /></strong>Die 3 km lange Bucht von Santa Maria (Sal) bietet ideale Kitesurf Bedingungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Der Sideshorewind von links, der jeden Tag mit einem Durchschnitt von 4-5 Beaufort bläst, macht den Spot ideal zum Erlernen des Sports. Alle Kitesurfer finden hier einen leeren und feinsandigen Strand, der zum sicheren Starten und Landen der Kites geradezu perfekt ist. Hier wird auch geschult: Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen Level. Zusätzlich werden die Fortgeschrittenen und Profikitesurfer (ab Level 5) an 2 weiteren Spots jede Menge Spaß haben.</p><p><strong>Facts:<br />STEHBEREICH</strong>: bis zu 20m, tidenabhängig<br /><strong>WELLENBILD</strong>: Dühnung<br /><strong>WINDBILD</strong>: Der Wind bläst mit durchschnittlich 4 Bft. sehr konstant, Tag und Nacht<br /><strong>EINSTEIGERTAUGLICH</strong>: nicht möglich<br /><strong>GEEIGNET FÜR SURFLEVEL</strong>: Schlaufen & Wasserstart, Gleiten & Powerhalse, Sehr gutes Fahrkönnen<br /><strong>STRAND</strong>: feinsandig<br /><strong>PARTYFAKTOR</strong>: Ganz OK<br /><strong>FAMILIENTAUGLICH</strong>: eher nicht<br /><strong>KITETAUGLICH</strong>: ja</p><p align="center"><img style="width: 330px; height: 270px" src="../../sofena/k/acs_center_/userfiles/acs_surfcenter_/Image/Surfreisen/sal.gif" alt="Revierskizze" title="Revierskizze" width="330" height="270" /></p>

Kapverden Sal

Surf- und Kiterevier

Facts, Wind und Wetter

Karte

Vom Geheimtip zum Renner in wenigen Jahren. <br><br>Mitten im Atlantik, 1500 km südlich der Kanaren und 450 km westlich der senegalesischen Küste liegt eine kleine Inselgruppe, die Kapverden. Mittlerweile gibt es unzählige Hotels von 2 bis 5 Sterne, Pensionen, Appartements. Sal ist gewachsen und der kleine Ort St. Maria bekommt jedes Jahr mehr und mehr Restaurants, Bars und sogar Discos gibt es jetzt. Dazu viel Strand, Sand, Sonne und Wind von Dezember bis in den Mai. Dann nämlich wandert der Passat von den Kanaren südlich in Richtung Kap Verden. Die Insel liegen ca. 1500 KM südlich der Kanaren. Die Flugzeit beträgt ca. 6 Stunden ab Deutschland. <br><br>Spots für Wind- und Kitesurfer gibt es zu Hauf – und Stationen sorgen für Schulung, Vermietung und Service.

Speedstrecke, Dünung, Ostseewelle, Mörderbrandung - auf Sal liegt das alles maximal 20 Minuten Autofahrt auseinander. Doch eins sei gleich gesagt: Die Kapverden sind kein Kleinsegelrevier wie Südafrika. Nur sehr selten blästs mit mehr als sechs Beaufort. Vom Hauptstrand vor den Hotels Belorizonte / Novorizonte und Morabeza startet man in ein Freeriderevier, in Strandnähe mit Glattwasser, weiter draußen mit kleinen Windwellen. Der Wind weht schräg ablandig von links. Die langgestreckte Bucht vermittelt trotzdem ein sicheres Gefühl. Wer nicht zu weit heraussurft, kommt auch bei Problemen wieder sicher an Land.<br><br><b>Kiten</b><br>Die 3 km lange Bucht von Santa Maria bietet ideale Kitesurf Bedingungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Könner.<p>Der Sideshorewind von links, der jeden Tag mit einem Durchschnitt von 4-5 Beaufort bläst, macht den Spot ideal zum Erlernen des Sports. Die Kitesurfzone beginnt ein klein wenig in Luv, von der Station ist es eine Minute zu Fuß. Alle Kitesurfer finden hier einen leeren und feinsandigen Strand, der zum sicheren Starten und Landen der Kites geradezu perfekt ist. Hier wird auch geschult: Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen Level. Zusätzlich werden die Fortgeschrittenen und Profis (ab Level 5) an 2 weiteren Spots jede Menge Spaß haben. Punta Leme, liegt nur einen Kilometer in Luv von unserer Station entfernt. Er ist bekannt für glasklares, türkises Wasser und konstanten Wind. Der andere Spot, Kitebeach, liegt an der Ostküste der Insel und ist mit dem Pick up in 10 min. zu erreichen. Diese wilde und einsame Bucht ist der perfekte Spielplatz für alle Experten und Freaks! Der Wind ist hier schräg bis komplett ablandig, selten kommt er sideshore von rechts.</p><br>

<strong>Facts:<br> STEHBEREICH</strong>: bis zu 20m, tidenabhängig<br> <b>WELLENBILD</b>: Dühnung<br> <b>WINDBILD</b>: Der Wind bläst mit durchschnittlich 4 Bft. sehr konstant, Tag und Nacht<br> <b>EINSTEIGERTAUGLICH</b>: nicht möglich<br> <b>GEEIGNET FÜR SURFLEVEL</b>: Schlaufen & Wasserstart, Gleiten & Powerhalse, Sehr gutes Fahrkönnen<br> <b>STRAND</b>: feinsandig<br> <b>PARTYFAKTOR</b>: Ganz OK<br> <b>FAMILIENTAUGLICH</b>: eher nicht<br> <b>KITETAUGLICH</b>: ja<br><img src="http://neu.tourserver.de/surf/grafiken/detail/Sal_data.jpg"><br>

<div align="center"><strong></strong><img src="http://neu.tourserver.de/surf/grafiken/detail/Sal.jpg"><br></div>

no

Action Sport Sportreisen

Wir sind seit 1996 ihr kompetenter Partner für sportliche Reisen, Tauchen, Surfen und Winterurlaub. Wir bieten Ihnen massgeschneiderte Angebote ganz nach Ihren Wünschen, genauso wie tolle Gruppenreisen. Egal ob Skiurlaub in Österreich oder Kitesafari in Ägypten - bei uns gibt es Urlaub unter Freunden

Social Media

© Copyright 2016