0511 - 31 808 77 surf@action-sport.de
Action Sport Kitereisen
Lister Meile25 , 30161 Hannover
Montag bis Freitag von 10 - 18 Uhr

Griechenland Kiten

Griechenland

Einreise & Visabestimmungen

Impfungen & Gesundheit

Klima & Reisezeit

Während im Hochsommer in großen Teilen Mittel- und Süd-Europas nur sehr selten guter Wind ist, bietet Griechenland mit seinen vielen Inseln tolle Bedingungen zum Kiten. Im Sommers ist der aus Norden kommende Meltemi, der die Ägäis "herunterweht" und für zuverlässigen Wind sorgt - einer der Gründe, warum Griechenland eines der Top Reiseziele für Wind-&nbsp; wie auch Kitesurfer ist.<br><br>Die griechischen Inseln bieten viele verschiedene Bedingungen, vom Flachwasserspot bis zum anspruchsvollen Waverevier , hier findet jeder Surfer die passenden Bedingungen. Was es leider fast gar nicht gibt sind echte Stehreviere, aber das findet man auf Inseln nun mal selten. Aber das Beste an der Ägäis ist - der Wind weht hier wirklich recht zuverlässig von Mai bis Oktober. Auf den tollen Inseln mit wunderschönen Landschaften und alten Dörfern kommen alle, egal ob Kiter oder auch die nichtkitenden Familienangehörigen, voll auf ihre Kosten. Entdeckt schöne, einsame Buchten und Strände, oder bewundert die Schätze der Antike. Erfreut euch an der vielfältigen griechischen Küche und der Gastfreundlichkeit der Griechen.<br><br>Das Griechenland nebenbei die Wiege der Demokratie ist und es fast überall Spuren einer Jahrtausende alten Kultrugesellschaft zu finden gibt, lässt Flautentage interessant werden. Taucht ruhig mal ein in die mythische Welt der griechischen Sagen. Oder lasst euch einfach&nbsp; durch die malerischen Gassen treiben, genießt das shoppen, essen und trinken (aber passt beim Ouzo auf....).

Da Griecchenland zur EU gehört ist für Deutsche und Osterreicher lediglich ein gültiger Reisepass oder Personalausweis nötig, um ins Land einzureisen. Für längere Aufenthalte von mehr als drei Monaten muss auf der griechischen Botschaft eine Aufenthaltsgenehmigung eingeholt werden. <br><br>Seit 2000 mussten die Drachmen der europäischen Währung weichen und man bezahlt mit Euro. In den meisten touristischen Gegenden kann man jedoch in Hotels, Restaurants und Geschaften problemlos mit EC- oder Kreditkarten bezahlen.

Impfungen:<br>Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden. Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt darüber hinaus bei besondererExposition (z.B. aktuellen Ausbrüchen, einfachen Reisebedingungen, Hygienemängeln, Einsätzen, unzureichender medizinischer Versorgung, besonderen beruflichen/sozialen Kontakten) eine Impfung gegen Hepatitis A und B. Lassen Sie sich hierbei von einem Reise-/Tropenmediziner beraten.<br><br>Gesundheit:<br>Griechenland hat Die optimale Reisezeit für die Inseln ist natürlich der Sommer von Mai bis September. Da aber die Inseln auch im Winterhalbjahr durch ein angenehmes Klima zu überweugen wissen, zieht es besonders alle Surfer und Kiter dorthin, die keine lange Anreise auf sich nehmen wollen oder nur mal kurz für eine Woche Sommerfeeling geniessen möchten.ein gutes Gesundheitssystem und verfügt über ausreichende medizinische Einrichtungen und ausgebildete Spezialisten. Außerdem besteht die Möglichkeit, Privatkliniken aufzusuchen, die weitere Dienstleitungen anbieten. Diese sind jedoch kostspieliger. <br><br>Die im Krankheitsfall entstehenden Kosten werden in der Regel durch die gesetzliche Krankenversicherung übernommen. Im Zweifelsfall ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung ratsam, die es ermöglicht, speziellere und umfangreichere Leistungen kostenfrei in Anspruch zu nehmen.

Die optimale Reisezeit für die Inseln ist natürlich der Sommer von Juni bis September, da hier die Windwahrscheinlichkeit am größten ist und die Temperaturen sommerlich warm sind. Aber auch Mai und Oktober haben ihren reiz - wer einmal im Frühjahr eine blühende Insel besucht hat, wird wieder kommen. In den Nebensaison Monaten Mai und Oktober muss man zwar beachten, dass Fähren seltener fahren, einige Restaurants und Hotel noch nicht oder nicht mehr geöffnet haben, aber es ist eben auch viel ruhiger als in der Hochsaison. Wir haben schon oft gerade in den offiziell weniger windigen Monaten hervoragende Bedingungen vorgefunden und Platz ohne Ende auf dem Wasser gehabt.<br><br>Im  August sind Temperaturen weit über 30 Grad keine Seltenheit, im Frühjagr und Herbst hingegen herrschen tagsüber angenehme 22 - 28 Grad, das Wasser ist speziell im Herbst noch lange 21 - 23 Grad warm.

Action Sport Sportreisen

Wir sind seit 1996 ihr kompetenter Partner für sportliche Reisen, Tauchen, Surfen und Winterurlaub. Wir bieten Ihnen massgeschneiderte Angebote ganz nach Ihren Wünschen, genauso wie tolle Gruppenreisen. Egal ob Skiurlaub in Österreich oder Kitesafari in Ägypten - bei uns gibt es Urlaub unter Freunden

Social Media

© Copyright 2016